Elterninfo

Geschrieben von Katja Wolfram
Kategorie:

Elterninformation der Stadtverwaltung Niesky zu Elternbeiträgen während der Schulschließung

Sehr geehrte Eltern,

gemäß dem Tagesbrief 102/2021 des Sächsischen Städte - und Gemeindetages zum Corona-Virus (www.ssg-sachsen.de) haben sich die Sächsische Staatsregierung und die Kommunalen Spitzenverbände darauf geeinigt, dass von dem Zeitraum von 14.12.2020 bis 17.01.2021 ein Monatsbeitrag der Elternbeiträge pauschal erstattet wird.

Die Stadt Niesky hat festgelegt, dass für den Monat Februar 2021 für die Kinder unserer Einrichtung keine Elternbeiträge erhoben werden.

Dies gilt nicht für Kinder, welche die Notbetreuung in Anspruch nehmen.

Sofern Sie einem Lastschriftverfahren zugestimmt haben, werden im nächsten Monat keine Elternbeiträge abgebucht. Sollten Sie einen Daueraufrag eingerichtet haben oder selbst monatlich überweisen, möchten wir sie bitten, die Überweisung für den Monat Februar 2021 auszusetzen.

Bei einer fortgesetzten Schließung sollen Elternbeiträge weiter zurück erstattet werden. Bezüglich der zukünftigen Entlastungen wird Ende Februar 2021 erneut informiert.

 

Folgende Schließzeiten sind 2021 im Hort

Tag nach Himmelfahrt       14.05.2021

Sommerferien 2021           16.08.2021 - 27.08.2021

 

 "Elternchance ist Kinderchance" - Elternbegleiterinnen im Hort See

Was sind Elternbegleiter?

2011 brachte das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend das Programm “Elternchance ist Kinderchance” auf den Weg. Dieses Programm bietet die Möglichkeit einer Qualifizierung zum “Elternbegleiter”.
Ziel ist es, Mütter und Väter in Fragen der Bildung und Entwicklung ihrer Kinder von der Geburt bis zum Ende der Grundschulzeit fachkundig und wertschätzend zu unterstützen, zu begleiten und zu beraten. Somit werden Eltern auf den Lern- und Bildungswegen ihrer Kinder begleitet und frühzeitig für die Bildungsverläufe ihrer Kinder und die Übergänge im Bildungssystem kompetent beraten.

Aufgaben der Elternbegleiter

Die Aufgaben der Elternbegleiter sind vielfältig und zielen darauf ab, die Zusammenarbeit zwischen Fachkräften und Eltern zu fördern, indem die Erziehungs- und Bildungspartnerschaft gestärkt wird. Elternbegleiter vermitteln Kenntnisse im Stellenwert von Bildung und zu den Bildungsverläufen, sodass sie auch Eltern bei anstehenden Entscheidungen, wie bei Bildungsübergängen, Informationen anbieten. Zudem helfen sie, Fähigkeiten von Kindern einzuschätzen, diese individuell zu fördern und nach Bedarf Familien an andere Dienste zu vermitteln. Dabei entwickeln Elternbegleiter eine Zusammenarbeit und sozialraumbezogene Vernetzung mit anderen eltern- und kindbezogenen Einrichtungen, Trägern und Instituationen.

Wer sind die Elternbegleiterinnen im Hort See?

Andrea Barthel und Katja Wolfram absolvierten die Qualifikationsmaßnahme zur Elternbegleiterin. Sie werden zukünftig Eltern bei Fragen zur Entwicklung und der Förderung ihrer Kinder als Vertrauensperson zur Seite stehen.
Eine Vertrauensbeziehung ist eine menschliche und fachliche Vorraussetzung für eine wirksame Zusammenarbeit. Deshalb erhalten Datenschutz und Schweigepflicht einen wichtigen Stellenwert.

 

 

Herzliche Grüße, Ihr Hortteam

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.