Elterninfo

Geschrieben von Katja Wolfram

1. Dank an Eltern/ Elternrat und Nachlese zur Spielzeugfreien Zeit

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Eltern für die gute Zusammenarbeit im Schuljahr 2018/2019. Besonderer Dank gilt unseren Elternrätinnen - Frau Hänsel, Frau Hecht, Frau Handel und Frau Konietzny. Mit einer bunten Ausstellung, einem Elterncafe' und kreativen Spielangeboten haben wir unsere spielzeugfreie Zeit beendet. Über das große Interesse an unseren Spielen und Erfindungen haben wir uns mit den KIndern sehr gefreut. Wir danken allen Eltern, dass sie das Projekt ermöglicht und tatkräftig mit gesammelten Materialien und kreativen Ideen unterstützt haben.

2. Sommerferien

Das Schuljahr neigt sich dem Ende und die Sommerferien stehen vor der Tür. Sie erhalten von uns den Ermittlungsbogen für den Betreuungsbedarf während der Sommerferien. Bitte füllen Sie das Blatt aus und geben Sie es bis spätestens 28.Juni 2019 im Hort ab. Wir weisen darauf hin, dass sich unsere Öffnungszeiten nach dem Betreuungsbedarf richten. Bitte denken Sie daran, dass bei einer Betreuung über die vertraglich festgelegte Zeit Mehrbetreuungskosten mit 1,00 € je angefangener halber Stunde berechnet werden. Nachmeldungen sind nur in begründeten Ausnahmefällen möglich! Gemeldete Kinder erhalten in der letzten Schulwoche eine Ferieninformation über organisatorische Angelegenheiten. 

Sollte in der Schließzeit Betreuungsbedarf bestehen, wird dieser durch den Zentralen Hort in Niesky sichergestellt. In diesem Fall bitten wir Sie, sich mit uns bis spätestens Freitag dem 28. Juni 2019 in Verbindung zu setzen.

3. Folgende Schließzeiten sind im Kalenderjahr 2019 im Hort geplant:

Sommerferien                                    29.07.2019 - 09.08.2019

Weihnachtsferien 2019/20               24.12.2019 - 03.01.2020

4. Programm zum Herbstfest in Niesky

Unsere Hortkinder haben viele Talente, die uns in Theateraufführungen und Talentshows immer neu staunen lassen. In diesem Jahr werden wir am Sonntag, den 01. September 2019 mit einem kleinen Nachmittagsprogramm das Herbstfest in Niesky bunter gestalten, um Nieskyer Bürger und seine Gäste damit zu erfreuen. Mit den Kindern der jetzigen Klassen 1 - 3 werden wir dafür ein Programm einüben. Falls ihr Kind Interesse hat und teilnehmen möchte, planen Sie bitte folgende drei Probetermine (noch vor den Sommerferien!) ein: Freitag 28.06.2019, Dienstag 02.07.2019, Mittwoch den 03.07.2019.An diesen Tagen sollte Ihr Kind den Hort mindestens bis 15:30 Uhr besuchen.

5. Neue Dauerzettel

Bitte denken Sie bereits jetzt an das neue Schuljahr. Gern können Sie schon vor den Sommerferien neue Dauerzettel oder Dauervollmachten im Hort abgeben, damit der Start in das neue Schuljahr diesbezüglich reibungslos ablaufen kann.

6. Wichtiges für die Hortkinder der Klasse 4

Alle Hortverträge der Klasse 4 enden am 31. Juli 2019 automatisch. Sollte im August 2019 noch Betreuungsbedarf bestehen, bitten wir Sie, uns dies mit der Bedarfsermittlung für die Sommerferien mitzuteilen.

7. "Elternchance ist Kinderchance" - Elternbegleiterinnen im Hort See

Was sind Elternbegleiter?

2011 brachte das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend das Programm “Elternchance ist Kinderchance” auf den Weg. Dieses Programm bietet die Möglichkeit einer Qualifizierung zum “Elternbegleiter”.
Ziel ist es, Mütter und Väter in Fragen der Bildung und Entwicklung ihrer Kinder von der Geburt bis zum Ende der Grundschulzeit fachkundig und wertschätzend zu unterstützen, zu begleiten und zu beraten. Somit werden Eltern auf den Lern- und Bildungswegen ihrer Kinder begleitet und frühzeitig für die Bildungsverläufe ihrer Kinder und die Übergänge im Bildungssystem kompetent beraten.

Aufgaben der Elternbegleiter

Die Aufgaben der Elternbegleiter sind vielfältig und zielen darauf ab, die Zusammenarbeit zwischen Fachkräften und Eltern zu fördern, indem die Erziehungs- und Bildungspartnerschaft gestärkt wird. Elternbegleiter vermitteln Kenntnisse im Stellenwert von Bildung und zu den Bildungsverläufen, sodass sie auch Eltern bei anstehenden Entscheidungen, wie bei Bildungsübergängen, Informationen anbieten. Zudem helfen sie, Fähigkeiten von Kindern einzuschätzen, diese individuell zu fördern und nach Bedarf Familien an andere Dienste zu vermitteln. Dabei entwickeln Elternbegleiter eine Zusammenarbeit und sozialraumbezogene Vernetzung mit anderen eltern- und kindbezogenen Einrichtungen, Trägern und Instituationen.

Wer sind die Elternbegleiterinnen im Hort See?

Andrea Barthel und Katja Wolfram absolvierten die Qualifikationsmaßnahme zur Elternbegleiterin. Sie werden zukünftig Eltern bei Fragen zur Entwicklung und der Förderung ihrer Kinder als Vertrauensperson zur Seite stehen.
Eine Vertrauensbeziehung ist eine menschliche und fachliche Vorraussetzung für eine wirksame Zusammenarbeit. Deshalb erhalten Datenschutz und Schweigepflicht einen wichtigen Stellenwert.

 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien eine schöne Sommerzeit und erholsame Ferien.

 

Bei Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung

Beste Grüße, Ihr Hortteam

Disclaimer

Geschrieben von Grundschule See

 

Haftungsausschluss (Disclaimer)

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

 

Das sind wir

Geschrieben von Grundschule See

Schuljahr 2018/19

 Schulspezifische Aufgaben                                   

Klassenleiterinnen                          Stellvertreter

Klasse 1a        Fr. Schmidt                Fr. Rybka

Klasse 1b        Fr. Heier                     Fr. Miethe

Klasse 2          Fr. Lange                    Fr. Rybka

Klasse 3          Fr. Roitsch                  Fr. Miethe

Klasse 4          Fr. Stransky                Fr. Rybka

                            

Schulleiterin: Fr. Miethe
Personalrat; Fr. Heier
Sekretärin: Fr. Märkel
Beratungsleherein: Fr. Stransky

            

 

Feststehende Termine für das Schuljahr 2018/2019

Ausgabe der HJ-Informationen:                                15.02.2019                                 
 

Ausgabe der Schulberichte       
und Jahreszeugnisse:                                             05.07.2019                                                     

Ausgabe der BE:                                                    15.02.2019                                                       

Ausgabe der BE am Ende des Schuljahres:              21.06.2019

Kompetenstest Klasse 3 (MA)                                 30.04.2019

 

Ferienregelung

 

08.10. -  22.10.2018

22.12. – 04.01.2019

18.02. – 02.03.2019

19.04. – 26.04.2019

             31.05.2019

 08.07. –16.08.2019

Unterrichtsfreie Tage: 07.12.2018, 31.05.2019

 

           


 

Wichtiges zum Schulalltag

Geschrieben von Grundschule See

Hausordnung der Grundschulen „H.C.J. Fölsch“ See

Lernen

Zu meinen Pflichten gehören das fleißige Lernen sowie das sorgfältige und pünktliche Anfertigen der Hausaufgaben.

Für die Ordnung und Sauberkeit an meinem Arbeitsplatz bin ich selbst verantwortlich.

Ich darf den Unterricht in keinster Weise stören.


Verhalten

Ich erscheine pünktlich um 7:30 Uhr in meinem Klassenzimmer (ohne Eltern) und bin beim Vorklingeln bereit zum Lernen.

Zu den Hofpausen verlasse ich das Schulhaus zügig.

Im Schulhaus verhalte ich mich leise und gehe langsam.

Ich begegne meinen Lehrern und Mitschülern freundlich und grüße sie.

Ich nehme mein Frühstück und das Mittagessen gesittet und in Ruhe ein.

Das Schulgelände verlasse ich nicht eigenmächtig und das Gelände um den Schulteich darf ich nicht betreten.

Ich bin stets hilfsbereit und schlage, schubse und trete andere nicht.

Ich zerstöre nichts mutwillig und nehme niemandem etwas weg.

Handys und Spielzeug aller Art benutze ich nicht im Klassenraum.

Glasflaschen und Kaugummi gehören nicht in die Schule.

Die Toilette ist kein Spielplatz und ich hinterlasse sie stets sauber.

Ordnung und Sauberkeit

Ich achte auf Ordnung und Sauberkeit in den Klassenräumen, im Schulgebäude und auf dem Hof.

Den Müll werfe ich in die richtigen Behälter.

Die Klassendienste erfülle ich zuverlässig.

Meine Sachen hänge ich ordentlich an die Garderobe, meine Schuhe und den Sportbeutel stelle ich im Regal ab.

Fundsachen gehören in die Findekiste in der oberen Etage, die ich nach dem Verlust von Kleidungsstücken selbstständig kontrolliere.

Ich weiß, dass die Findekiste in jedem Halbjahr für wohltätige Zwecke geleert wird.


Konsequenzen bei Regelverstößen

Grundsätzlich:

Information der Eltern und Gespräche mit den Betroffenen

Eventuell:

Spiel- und Aufenthaltsverbot (zeitlich begrenzt)

Beseitigung des Schadens, gemeinnützige Tätigkeit unter Anleitung des Lehrers bzw. des Hausmeisters

 

Hausordnung gemeinsam mit den Schülern erstellt im Jahr 2012.

Schulkonferenzbeschluss am:   26.06.2012

Ich verpflichte mich, die Hausordnung einzuhalten:

Name des Schülers:____________________________

Unterschrift:________________________

Kenntnisnahme des/r Sorgeberechtigten:__________________________

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen