2012/2013/2014

Geschrieben von Grundschule See
Kategorie:
 
Kinderträume wurden wahr
 
Die Schüler der Grundschule „H.C.J. Fölsch“ See reichten bei der „Interhyp Berlin AG“ ihr Kräuterbeet-Projekt ein, welches nun von dieser Bank durch 1000€ unterstützt wird.
Am Samstag, den 12.07.2014, überreichte Herr Martin Wodnitzki, der selbst einen Teil seiner Kindheit in See verlebte, den Scheck im Rahmen eines „Mittelalterlichen Schulhoffestes“.
 
Die Freude über das Hochbeet, in welchem gesundheitsfördernde Kräuter für Projekte angebaut werden, ist bei Schülern, Eltern und Lehrern natürlich riesengroß.
 
img 0466 martin   dsci0312
 
Das Mittelalter stand im Mittelpunkt unseres fächerverbindenden Unterrichts zum Abschluss des Schuljahres. Jede Menge Höhepunkte warteten auf unsere Schüler. Nach einer gemeinsamen Eröffnung der Woche durch Frau Miethe begannen die Schüler in den Klassen mit ihren Erkundungen. Spannende Geschichten, viel Wissenswertes, Bastelarbeiten zur Vorbereitung des Schulfestes und das Anlegen eines Kräuterbeetes durch die Schüler der vierten Klassen waren die Inhalte der Arbeit am Mittwoch.
 
 
 
 
dsci0268

"Oh, es riecht gut"...,
das sagte mancher am Donnerstag. Was wurde da nicht alles gezaubert!
Es folgen Schnappschüsse aus den Klassenzimmern.
 
dsci0282  dsci0283
 
 
dsci0284  dsci0285
 
 
dsci0292
 
 
Die Vorbereitung auf den Höhepunkt, das mittelalterliche Schulfest, stand am Freitag auf dem Programm aller Klassen. Da wurden Schärpen gebastelt und Schmuck zur Ausgestaltung des Schulhofes hergestellt.

Am Sonnabend war es dann endlich so weit: Das Mittelalterfest konnte starten! Mit vielen guten Ideen und viel Liebe zum Detail hatten Eltern, Horterzieher und Lehrer gemeinsam diesen Höhepunkt vorbereitet. 
 
Dafür allen ein großes Dankeschön! 

dsci0317klein  dsci0321